Willkommen an der Univ.-Klinik f. Neurochirurgie

Die Universitätsklinik für Neurochirurgie behandelt mit modernsten chirurgischen Methoden Erkrankungen von Gehirn, Rückenmark, Nerven und den umgebenden Strukturen einschließlich der Wirbelsäule. Gehirntumoren, Malformationen des Gehirns, seines Gefäß- und Ventrikelsystems sowie funktionelle Einschränkungen (z. B. im Rahmen von Epilepsieleiden oder Mb. Parkinson) machen einen großen Teil des neurochirurgischen Behandlungsspektrums aus. Darüberhinaus versorgt die Universitätsklinik f. Neurochirurgie Schädel-Hirn-Traumen, chronische Schmerzsyndrome, Schmerzsyndrome peripherer Nerven, degenerative Wirbelsäulenerkrankungen wie Bandscheibenschäden, Kanalstenosen und Instabilitäten sowie Rückenmarks- und Wirbelsäulentumoren.


Prof. Dr. Claudius Thomé